Zurück zur Übersicht

20. Juli 2019

Verschlüsse

Band für immer tragen oder abnehmen können ohne es zu zerstören?

Das sind Fragen die einem bei Festivalbändern/Stoffbändern immer beschäftigen.

Auf dieser Seite erfährst du alles über die Verschlüsse die wir anbieten, welche Eigenschaften diese haben und für welchen Zweck, wir welche Verschlussart empfehlen.

Die Innovation – Klapp-Verschluss

Lange getüftelt, endlich fertig. Der Klapp-Verschluss. Hat welche Vorteile? Das Band kann in der Länge beliebig angepasst werden. Der Klappmechanismus ist einfach zu bedienen und das Band kann zerstörungsfrei immer wieder abgenommen und angelegt werden. Auch im geschlossenen Zustand kann man das Band noch in der Länge anpassen. Bequem zu tragen, weil sehr flach.

Der Klassiker – Metall Verschluss

Er ist beliebt, er ist verbreitet und jeder kennt ihn. Der Metallverschluss wird mit einer speziellen Zange verschlossen und sitzt bombenfest an der Stelle. Man kann ihn mit etwas Geschick, einem Nagel und einem Hammer wieder öffnen. Sonst ist er ein treuer Begleiter und hält ewig.

Metall-Verschluss

Den Metallverschluss empfehlen wir auch z. B. für Ferienlager mit Kindern unter 10-12 Jahren. Da der Verschluss immer seine Position hält und im Gegensatz zum Plastik Automatik Verschluss, nicht enger werden kann.

Der Unkomplizierte – Plastik Automatik

Es gibt in vielen bunten Farben und er ist echt schnell. Einfach aufs Band schieben, Band auf den Arm, zuziehen, hält. Auf geht dieses Ding nur roher Gewalt und durch die innen liegenden Widerhaken, wird dabei auch meist das Band beschädigt.

Plastik-Verschluss rot

Aber Vorsicht, er kann enger gezogen werden, was ihn für den Einsatz bei Veranstaltungen mit Kindern unter 10-12 Jahren disqualifiziert. Für große Veranstaltungen aber die schnellste Methode der Zutrittskontrolle.

Der Schnelle – Schnellverschluss

Ganz neu bei uns, ist der Schnellverschluss. Der Wunsch nach mehr Auswahl für wiederverschließbare Bänder/Verschlüsse war groß. Neben den Schnallen, Perlen, Schiebern und Druck-Knöpfen, gibt es jetzt einen neuen Verschluss. Dieser kann unkompliziert aufs Band geschoben und immer wieder geöffnet werden.

Schnellverschluss für Stoffbänder

Allerdings darf man das Band nicht so stark kürzen, wenn man es laufend wieder abnehmen und anlegen möchte. Wenn das Band nämlich zu kurz ist, brauchst du helfende Hände um es mit dem Schnellverschluss wieder anzulegen.

Die Kurzfristigen – Perlen und Schieber

Mal ehrlich, wer will schon das Stoffband der Hochzeit der Cousine 17. Grades für längere Zeit tragen. Dafür gibt es unsere Perlen und Schieber. Diese halten nur ganz locker das Band am Arm, aber keine heftigen Bewegungen aus.

Schieber schwarz

Ideal also für Hochzeiten, Taufen oder sonstige kurzen Anwendungen.

Als Eintrittskontrolle sind diese ungeeignet, weil sie eben sehr leicht vom Band abgehen.

Der Immerwieder – Druck-Knopf

Beim Sport, in der Arbeit, aus hygenischen Gründen oder weils einfach nicht passt. Es gibt immer Momente, wo es angebracht ist, seine Stoffbänder abzulegen.

Druckknopf weiß

Neben den Schnell-Verschlüssen bieten wir schon länger die Druck-Knöpfe an. In den Farben weiß oder schwarz und fix fertig von uns montiert. Dafür benötigen wir in der Bestellung deinen Armumfang. Unser Tipp: 1cm dazurechnen oder beim Messen einen Finger und das Maßband halten.

Der Knopf lässt sich viele Male öffnen und schließen. Aber auch nicht unendlich oft. Das hängt immer davon an, wie gut du ihn behandelst und wie sanft du beim Öffnen mit ihm umgehst.

Die Wandelbare – Schnalle

Schnalle

Mit der Schnalle wird dein Stoffband/Festivalband zu einem richtigen Armband. Die Schnalle wird von uns an einer Seite fix fertig montiert geliefert. Die zweite Seite kannst du einfach nur einfädeln, dann hält das Band ganz gut, aber keinen Disco Abend stand. Du bekommst im Paket alles was zu benötigst, um das Band auch an der zweiten Seite, entsprechend angepasst an deinen Arm, zu fixieren. Dann ist es ein richtiges Armband, welches sich beliebig oft öffnen und schließen lässt.

Schnalle fertig montieren – hier das Video dazu

Social Media & Links

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und der Datenschutzbelehrung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen